Allgemeine Hinweise zum Pflegezustand (Position 7)

Nur in hervorragendem Pflegezustand werden die Tiere zur Bewertung zugelassen. Es obliegt deshalb dem Züchter, seine Tiere mit Fleiß und Geschick gebührend vorzubereiten. Hierzu gehören: saubere Läufe, Ohren und Geschlechtspartie, gut beschnittene und reinliche Krallen usw.

Anmerkung: Da ein guter Pflegezustand die absolute Voraussetzung für ein jedes Ausstellungstier ist, wird in dieser Position keine positive Bemerkung gegeben.

Leichte Fehler:

Leichter Stallschmutz, geringfügig unsaubere Ohren oder Geschlechtsteile; lange Krallen. Leichte Filzbildung bei Normal-, Haarstruktur-und Kurzhaarrassen.

Schwere Fehler:

Stark verschmutzte Tiere. Starke Filzbildung bei Normalhaar-, Haarstruktur- und Kurzhaarrassen.